Die Automatendreherei

Massard & Cie

Das kundenorientierte Unternehmen für Ihre Projekte – seit 1825.
Verwirklichen wir sie gemeinsam.

200

Jahre Unternehmensgeschichte

1

Werk

25

Mitarbeiter

3,5

Mio. Euro Umsatz

ERFAHRUNG UND FACHWISSEN

Die Unternehmensgeschichte von Massard et Cie ist seit der Gründung vor allem die Geschichte von Menschen.

Das Unternehmen gründet auf umfangreichem Know-how und langjähriger Erfahrung. Wir leisten Präzisionsarbeit, bei der es auf Genauigkeit ankommt.

Derzeit besteht unser Team aus etwa zwanzig MitarbeiterInnen mit hoher Fachkompetenz in den Bereichen Automatendrehen, Walzen, usw. Unser Bedienpersonal wird regelmäßig in neuen Technologien geschult.

Nutzen Sie unseren Komplettservice mit Projektbetreuung und Qualitätskontrolle der verschiedenen Arbeitsgänge bis zur Endbearbeitung Ihrer Teile (Wärmebehandlungen, Oberflächenbeschichtungen, usw…).

Massard & Cie

DIE UNTERNEHMENS
GESCHICHTE

et|icon_stop|^
1825

Gründung

Das Unternehmen wird 1825 von Alexandre Massard in Monistrol im französischen Departement Haute-Loire gegründet. Es fertigt Schlösser durch Druckstanzen von Blech.

et|icon_stop|^
Um 1900

Die Unternehmensnachfolge

Mathieu Massard, der Nachfolger von Alexandre Massard, macht das Unternehmen zu einem Kunstschmiedeunternehmen.

et|icon_stop|^
1914

Der erste Weltkrieg

Mathieu Massard arbeitet für die Rüstungsindustrie und fertigt 75-mm-Granaten.

et|icon_stop|^
1945

Massard et Cie

Nach dem Krieg benennen Jean Massard und Paul Bonche, der Schwiegersohn von Mathieu Massard, das kleine Unternehmen zu Massard et Cie um.

et|icon_stop|^
1955

Stiftbolzen

Ab 1955 fertigt es auch Stiftbolzen, die beim Bau von Werkzeugmaschinen, Autos, Traktoren, Ventilen und Rohrverbindungen zum Einsatz kommen.

et|icon_stop|^
1979

Suzanne Bonche

1979 übernimmt Suzanne Bonche die Geschäftsleitung des Unternehmens. In den darauffolgenden Jahren wird aus der Sarl (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) eine SA (Aktiengesellschaft) und schließlich eine SAS (vereinfachte Aktiengesellschaft).

et|icon_stop|^
1990

Teile nach Zeichnung

In den 90er Jahren erweitert das Unternehmen sein Angebot an Dienstleistungen um die Bearbeitung von Drehteilen nach Zeichnungen (Durchmesser 2 bis 60 mm). Neue Maschinen zur Serienproduktion werden angeschafft.

et|icon_stop|^
2003

Xavier Bonche

2003 wird Xavier Bonche zum Geschjäftsleiter des Unternehmens. 2016 ließ er ein 1800 m2 großes neues Werk erbauen, das die Produktionsfläche verdoppelt und die seit nahezu 200 Jahren andauernde Familientradition fortsetzt.

Maschinenpark

PRÄZISION UND LEISTUNG

Vertrieb

Ervin Karagic
+33 4 71 75 11 70

Auftragsbearbeitung

David Borie
+33 4 71 75 11 70

Qualität

Gaëlle Bonche
+33 4 71 75 11 70

Geschäftsleitung

Xavier Bonche
+33 4 71 75 11 70

MASSARD & CIE: SEIT 1825 FÜR SIE DA.

Share This