Das Unternehmen für Dreharbeiten

Massard & Cie

Seit 1825, ein Unternehmen, das Ihren Projekten zuhört.

Lassen Sie uns diese gemeinsam konkretisieren.

200

Jahre Unternehmensgeschichte

1

Werk

25

Mitarbeiter

3,5

Mio. Euro Umsatz

Respekt für das Know-how

Seit seiner Gründung ist Massard et Cie vor allem eine Geschichte von Menschen.

Das Unternehmen hat sich auf ein vielfältiges Know-how aufgebaut, das auf überzeugenden Erfahrungen beruht. Wir führen ein Präzisionshandwerk aus, bei dem es auf Feingefühl ankommt.

Das derzeitige Team besteht aus etwa zwanzig Männern und Frauen mit ausgeprägten Kompetenzen in den Bereichen Automatendrehen, Rollieren usw. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig in den neuen Technologien geschult.

Sie profitieren von einem umfassenden Service, angefangen bei der Projektleitung und der Qualitätskontrolle der verschiedenen Arbeitsschritte bis hin zur Fertigstellung Ihrer Teile: Wärmebehandlungen, Oberflächenbeschichtungen, etc.

Massard & Cie

Die Geschichte

^
1825

Erstellung

Im Jahr 1825 gründete Alexandre Massard das Unternehmen in Monistrol im Département Haute-Loire. Er schneidet Blech unter Druck aus, um Schlösser herzustellen.

^
Um 1900

Übertragung

Mathieu Massard trat die Nachfolge von Alexandre Massard an und richtete das Unternehmen auf Kunstschmiedearbeiten aus.

^
1914

Der Große Krieg

Mathieu Massard arbeitet für die Militärindustrie und stellt 75er-Granaten her.

^
1945

Massard und Co.

Nach dem Krieg wandelten Jean Massard und Paul Bonche, der Schwiegersohn von Mathieu Massard, das kleine Unternehmen in die Firma Massard et Cie um.

^
1955

Die „gefangenen“ Bolzen

Ab 1955 wurde die Produktion mit den sogenannten „gefangenen“ Bolzen ausgeweitet, die bei der Konstruktion von Werkzeugmaschinen, Autos, Traktoren, Ventilen und Rohrverbindungen zum Einsatz kamen.

^
1979

Suzanne Bonche

1979 übernahm Suzanne Bonche die Leitung des Unternehmens, das in den folgenden Jahren von einer Sarl in eine SA und schließlich in eine SAS umgewandelt wurde.

^
1990

Münzen nach Plan

Während der 90er Jahre erweiterte das Unternehmen seine Dienstleistungspalette und bot die Bearbeitung von Drehteilen nach Zeichnung (Durchmesser 2 bis 60 mm) an. Neue Maschinen ermöglichen die Produktion von Großserien.

^
2003

Xavier Bonche

Im Jahr 2003 wurde Xavier Bonche Präsident des Unternehmens. 2016 lässt er eine neue Werkstatt mit 1800 m2 bauen, verdoppelt damit die Produktionsfläche und sichert den Fortbestand der Familiengeschichte, die seit fast 200 Jahren andauert.

Maschinenpark

Genauigkeit und Leistung

Kommerzielle Abteilung

Ervin Karagic
+33 4 71 75 11 70
commercial@massard.fr

Verfolgung von Bestellungen

David Borie
+33 4 71 75 11 70
suivi@massard.fr

Qualität

Gaëlle Bonche
+33 4 71 75 11 70
qualite@massard.fr

Leitung

Xavier Bonche
+33 4 71 75 11 70
xavier.bonche@massard.fr

Massard & Cie: seit 1825 zu Ihren Diensten.

Share This